Chronik

1930

Erstes zwangloses Treffen junger Harmonikaspieler in Linkenheim

05.08.1936

Vereinsgründung im Gasthaus "Grüner Baum"

31.07.1948

Albert Burgstahler wird 1. Vorsitzender des Vereins

06.02.1949

1. Öffentliches Akkordeonkonzert

25.06.1951

15-jähriges Stiftungsfest

1952

Hildegard Hirt übernimmt die Anfängerschulung 
-erster Schritt der Jugendausbildung-

1961

Albert Burgstahler wird 1. Ehrenvorstand des Vereins

01.06.1961

25-jähriges Vereinsjubiläum unter Mitwirkung des Hohner-Akkordeonorchester Trossingen

1970

Gründung des Senioren Orchesters -Dirigent Dieter Nees-

1976 Zeltfest im Juni mit Tanz, Frühschoppen und Akkordeonmusik mit elf Gastvereinen
bis 1984 Probenräume in der Alten Schule hinter dem Rathaus
1986 50-jähriges Vereinsjubiläum - Ehrenabend am 26. Mai unter Mitwirkung unseres 1. Orchesters und des HOHNER-Akkordeon-Orchesters 1927 Trossingen
1984-2007 Neue Probenräume in der Bahnhofstr. 41 -Schulraum im EG-
1997 Dieter Nees wird Ehrenvorstand des Vereins
2000 Gründung der Musikschule musicus
2007 Neue Probenräume in der Bahnhofstr. 39a -altes Feuerwehrhaus- im OG entstanden 1 Konzertsaal, 3 Unterrichtsräume und 1 Küche
2011 75-jähriges Vereinsjubiläum - Im Januar "Ouvertüre" im Konzertsaal, Bahnhofstr. 39a - im Mai Akkordeonissimo-Konzert "Best of 75 Jahre" im Bürgerhaus mit Vereinsorchestern und Melodica-Gruppe sowie Anja Schwab und Georg Seitleben, Gesang.
01.01.2016 Kooperation mit dem Harmonika-Spielring 1962 e.V. Eggenstein-Leopoldshafen als Orchester- und Ausbildungsgemeinschaft
2016

80-jähriges Vereinsjubiläum - Großes Akkordeonissimo-Konzert zum Thema "Zirkus im Bürgerhaus" mit allen 3 Orchestern und Clown Benji Jahresabschluss mit großem Feuerwerk des 1. Orchesters.

04.10.2016 Der Verein erwirbt von der Gemeinde des gesamte Gebäude in der Bahnhofstr. 39a -ehemaliges Feuerwehrhaus-. In den Jahren 2017 - 2018 soll im EG ein Konzertsaal, die Küche, Abstellräume und eine Garage entstehen, sowie im OG weitere Unterrichtsräume.

Detailierte Chronik von 1930-1986

Detailierte Chronik von 1986- heute

 
FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest